Die Auszahlungsmöglichkeiten beim SuperGaminator Casino

Wer seinen Gewinn ausgezahlt haben möchte, der kann dies per Überweisung auf sein Bankkonto machen lassen. Dies ist derzeit die einzige Möglichkeit, um an sein Guthaben zu kommen. Dabei ist natürlich die Bankverbindung wichtig, also die BIC und die IBAN. Dabei handelt es sich um SEPA-Überweisungen, die zudem noch sehr schnell gehen. Allerdings gehen die Auszahlungen nicht unbegrenzt, sondern hängen von dem Status ab, den ein Spieler einnimmt. Als Anfänger ist dies Bronze, also praktisch die unterste Stufe. Somit sind nur zwei Auszahlungen pro Monat möglich. Doch kann sich das auch ändern, anhand von der Anzahl der Spiele, die ein Spieler pro Monat spielt. Ebenso kann auch jeder Spieler noch in eine andere Kategorie steigen, womit dann noch mehr Auszahlungen möglich sind.

So sind dann bis zu 6 Auszahlungen im Monat möglich, was dann doch schon ausreichend sein kann. Bis das Geld auf dem eigenen Konto ist, hängt ebenfalls vom Status des Spielers ab. Bei einem Bronzestatus kann dies zwischen 2 und 10 Tagen dauern. Ändert sich der Status auf Silber oder Gold, geht dies dann auch schneller. Somit wird der Spieler auch in diesem Fall belohnt, wenn er ausdauernd bei SuperGaminator spielt und somit sich der Status ändert. Des Weiteren muss auch ein Mindestbetrag von 15 Euro erreicht sein. Also hat jemand diesen Betrag nicht erspielt, kann keine Auszahlung getätigt werden. Dies ist aber in Onlinecasinos normal, also weder gut noch schlecht. Somit unterscheidet sich das SuperGaminator Casino nicht von anderen Casinos im Internet.

Auszahlungen gut einteilen

Dies ist dann auch bei der untersten Stufe wichtig, denn hier wird nur zweimal im Monat ausgezahlt. Also wer kurzfristig Geld benötigt, kann hier nicht darauf zurück greifen. Denn bis das Geld dann endlich angewiesen wird, dauert dann doch ziemlich lange. Dann hängt die Gutschrift auch noch von der eigenen Bank ab, denn auch diese lassen sich gerne einmal etwas mehr Zeit.

Allerdings ist das erspielte Geld sicher, also es wird garantiert überwiesen. Nur wann das dann genau ist, kann der Spieler so nicht wirklich feststellen. Nur wenn dann, wenn sich auf die Spielerkonto verändert hat, wird die Überweisung ersichtlich. Mit diesen Auszahlungsbestimmungen ist dann SuperGaminator, da dies bei Onlinecasinos normal ist. Diese behalten sich die Überweisungen immer eine Zeit lang vor, doch das Geld kommt bestimmt. Denn das ist auf jeden Fall sicher, womit sich niemand darum Sorgen machen muss. Denn die Casinos müssen immer eine Sicherheitseinlage haben, damit dann die Spieler ihre Gewinne garantiert bekommen. Genau das macht dann auch SuperGaminator, womit hier jeder in Ruhe Spielen kann. Auch wenn die Auszahlung ein wenig länger dauert, aber das kann sich mit der Zeit dann doch noch verbessern. Alles hängt hier vom aktuellen Spielerstatus direkt ab.

Black Jack im bet365 Casino

Es ist ein Kartenspiel, welches für gewöhnlich früher in Saloons gespielt wurde und im Grunde genommen überaus simpel ist. Black Jack, der schwarze Jack, kennt viele Namen und Bezeichnungen, doch ist das Spielprinzip in der Regel immer gleich. Obgleich es gerade im Internet spezialisierten Casinos vorbehalten ist, so bietet auch der Wettanbieter Bet 365 Black Jack in seinem Casino an.

Der perfekte Zeitvertreib für einen Wettfreund, der zwischen seinem Wettschein und dem Ergebnis ein wenig Zeit überbrücken möchte oder dessen Sportwettenereignis nicht vom Bet 365 Live Stream übertragen wird. Für das Bet365 Black Jack sind im Grunde genommen keine tiefergehenden Kenntnisse oder gar eine besondere Taktik erforderlich, mit ein wenig Übung kann jeder Sportwettenfreund sein Konto mit Bet 365 Black Jack gehörig aufbessern.

Wie wird Bet365 Black Jack gespielt?

Im Endeffekt erhält jeder Spieler zu Beginn des Spiels eine Karte, die nur für ihn sichtbar ist. Bei dem Bet 365 Casino kann sich jeder Spieler im Vorwege aussuchen, ob er das Bet365 Black Jack im Live Casino gegen einen menschlichen Dealer – der die Bank vertritt – oder gegen eine Software spielen möchte. Die Gewinnchancen sind bei beiden Varianten vergleichbar hoch so dass die Entscheidung letztlich aufgrund der persönlichen Vorlieben getroffen werden kann. Denn das bet365 casino live blackjack bockt sich ja mal so richtig! Nachdem die Karte durch den Spieler gesichtet wurde kann er sich entscheiden, ob er noch eine weitere Karte von der Bank bekommen möchte oder ob er es lieber lässt.

Das Ziel des Spiels ist es mit den eigenen Karten möglichst näher an den Wert 21 heranzukommen als der Gegner, so dass die zweite Karte für gewöhnlich in der gängigen Praxis unumgänglich ist. Beachtet werden sollte allerdings, dass der Wert von 21 auf gar keinen Fall überboten werden darf, da anderenfalls das Spiel als verloren gewertet wird. Im Idealfall trifft der Spieler mit seinen Karten exakt den Wert 21 und gewinnt dadurch das Spiel.

Der Reiz vom Bet 365 Black Jack liegt vor allen Dingen in der Kurzweiligkeit des Spiels. Ein Spiel dauert für gewöhnlich nur wenige Minuten und zieht sich nicht, wie beispielsweise bei einer gepflegten Partie Poker, über mehrere Minuten hin. Auf diese Weise erhält der Spieler beim Bet365 Black Jack innerhalb von nur wenigen Minuten zahlreiche Gelegenheiten für einen Gewinn.

Dies setzt allerdings voraus, dass er es schafft die Bank zu schlagen. Ein Hinweis an dieser Stelle noch: In Deutschland ist das Spiel Black Jack auch als 17+4 bekannt und es wird oft behauptet, dass der Spieler mit dem „Trick“ des Kartenzählens die Chancen auf den Gewinn erhöhen kann. Dieser „Trick“ ist jedoch schlichtweg falsch, da bei der Onlinevariante vom Bet 365 Black Jack die Karten zufällig herausgegeben werden. Einzig das Geschick des Spielers und auch ein wenig Glück entscheiden bei dem Spiel über Sieg oder Niederlage.

Alles zur Auszahlung im OVO Casino

Viele Spieler melden sich im OVO Casino an und es geht dann oft darum, dass ein eingezahltes Geld, ein Gewinn oder auch der umspielte Bonusbetrag ausgezahlt werden. Die Auszahlung funktioniert bei dem OVO Casino genauso einfach wie die Einzahlung. 

Die Auszahlung bei dem OVO Casino

Jeder kann sich direkt in das Konto einloggen und unter Mein Konto wird einfach auf Einzahlung/Auszahlung geklickt. Infos dazu gibt es auf casinobonusblog. Jeder kann sich für eine passende Auszahlungsmöglichkeit entscheiden und es werden notwendige Daten eingegeben. Natürlich muss auch der gewünschte Auszahlungsbetrag angegeben werden. Bis das Geld dann auf dem Konto der Spieler ist, kann es je nach Auszahlungsart mehrere Tage oder auch nur wenige Stunden dauern. Im Vergleich zu der Überweisung auf ein Bankkonto sind die elektronischen Zahlungsmittel wie Neteller oder Skrill immer etwas schneller.

Bei dem OVO Casino kann jeder sein Geld per Banküberweisung oder auch über die üblichen Kreditkarten auszahlen lassen. Angeboten werden dafür beispielsweise Neteller, Moneta oder Yandex. Für die deutschen Spieler ist dabei natürlich nicht jede Auszahlungsmethode bestens geeignet. Die Auszahlung auf ein Girokonto ist dabei noch immer die einfachste Variante. 

Wichtige Informationen zu der Auszahlung

Jeder muss zunächst klären, ob ein Teil von dem Bonusbetrag oder aber ein Gewinn ausgezahlt werden soll. Ein OVO Casino Bonus oder ein Gewinn mit dem Bonus darf nur ausgezahlt werden, wenn auch alle Bonusbedingungen erfüllt werden. Wer sich nicht sicher ist, der kann natürlich auch immer den Support von dem OVO Casino befragen. Bei der ersten Auszahlung kommt es sehr oft vor, dass die Identität nachgewiesen werden muss. Meist handelt es sich dabei um Sicherheitsgründe und auch die Geldwäsche soll damit verhindert werden. Es kann per E-Mail eine aktuelle Rechnung eingereicht werden und oft reicht auch die Kopie von dem Personalausweis.

Falls dies notwendig ist, wird man immer darauf hingewiesen. In jedem Fall zahlt das OVO Casino das Guthaben und die resultierenden Gewinne aus. Wichtig ist wie gesagt nur, dass die Bonusbedingungen beachtet werden. Alle Auszahlungen funktionieren dann einfach und schnell und für die Auszahlung sind auch viele verschiedene Möglichkeiten geboten. Bezüglich der Auszahlungsquoten wird bei dem OVO Casino nicht viel gefunden. Dies ist allerdings bei sehr vielen Casinos der Fall und dies lässt auf mangelhafte Seriosität oder Sicherheit keine Rückschlüsse zu. Oft wird hier von Seiten der Casinobetreiber auf mehr Transparenz gehofft. Ausgegangen wird davon, dass sich die Auszahlungsquote im Bereich von 90 bis 95 Prozent befindet. Die Auszahlungen werden immer nur an die Spielkonteninhaber adressiert und zudem sollten die Auszahlungen mit der gleichen Auszahlungsmethode angefordert werden, welche auch für die Einzahlungen verwendet wurde.

Das OVO Casino übernimmt für Auszahlungsgebühren alle Kosten, doch oft gibt es noch extra Zahlungsgebühren bei den Zahlungsanbietern. Hier kann sich jeder bei den AGBs von dem Zahlungsanbieter erkundigen. Bei dem OVO Casino werden alle Auszahlungen nacheinander bearbeitet und es wird eine Auszahlungsbearbeitungsdauer von bis zu 48 Stunden unterhalten.